Easy Index Generator:Beschreibung

Übersicht

Easy Index Generator IconEasy Index Generator ermöglicht Ihnen die schnelle und einfache Erstellung von konfigurierbaren Indexdateien (Inhaltsdateien) für alle mögliche Dateitypen in den HTML- (sowohl für Einzelseiten als auch für Framesets) und HHC-Formaten. Die erstellte Dateien können Sie in CHM (HTML Help), elektronischen Bücher (eBooks), online Manuals, wie Data-CD Menü oder wie eine Seite-Karte für Ihre Webseite benutzen, um eine Übersicht der Webseite zu haben und einen schnellen Zugriff auf HTML-Seiten, Grafiken, Media-Dateien, verteilte Dokumente, Anwendungen, Archive usw. zu bekommen.

Das Programm hat eine visuelle Oberfläche. Das erleichtert den Entwurf und die Erstellung von Indexdateien. Sie bekommen die Ausgabedatei, wie Sie sie entwerfen. Sie können die Dateitypen für die Indizierung bestimmen, Projekteinträge sortieren mittels sie nach oben und nach unten verschieben, logische Abteilungen erstellen, usw.

Dieselbe Zeit können Sie von den vier unterstützte Ausgabe-Dateitypen auswählen:

  1. Wie einzelne HTML-Datei mit der Liste von Indizierten Dateien;
  2. Wie Frameset, dass aus der HTML-Datei der Framestrukturbeschreibung und der HTML-Inhaltsdatei besteht. Die präsentieren die Datei-Hierarchie im linken Rahmen so dass Sie ihren Inhalt im rechten Rahmen ansehen können;
  3. Wie HHC-Datei (Inhaltsdatei der HTML-Hilfe), der in CHM- (HTML-Hilfe) Dateien benutzt wird. Für das weitere Bearbeitungen von HHC und Kompilation von CHM benötigen Sie den kostenlos verteilten "HTML Help Workshop" Anwendungssatz (herunterladen);
  4. Wie eine Kombination von HHC- und einzelner HTML-Inhaltsdateien mit der Vergabe von erstellter HTML-Datei am Anfang der HHC-Liste.

Easy Index Generator kann zwei Typen der Baummenüs für indizierte Dateien in einer Ausgabe-HTML-Datei erstellen: Statische und 'Click-to-open'. In statischen Menüs werden alle Abschnitte wie einfaches Text und alle Einträge wie einfache Links angezeigt. Wenn Benutzer an ein statisches Menüeintrag klickt, die verbundene Seite wird geöffnet.
Click-to-open Baummenüs sind vom Typ, dass im Windows Explorer für anzeigen der Verzeichnisse benutzt wird: sie öffnen sich, wenn sie geklickt werden, und bleiben geöffnet, bis wieder geklickt. Dieses Menütyp erlaubt Ihnen, die Einträge in verteilten logischen Abschnitten zu sortieren, die ihren Inhalt anzeigen, wenn Benutzer an ein Abschnitt-Link klickt. Diese Baummenüs arbeiten in Internet Explorer, Mozilla und anderen Browsern. Sie benötigen keine Javascript-Programmierung zu tun; das Software macht die ganze Arbeit.

Das Programm ermöglicht Ihnen, die verschiedene Optionen einzustellen, nicht nur um mit der Erstellung von Indexdateien zu operieren, sondern auch Funktionalitäten des Programms zu variieren. Alle Optionen befinden sich auf die drei separate Reitern im Options-Dialogfenster.

Der erste Reiter ('Allgemein') enthält Optionen, die direkt auf der Entwicklung der Inhaltsdateien beeinflussen, und Programm-Einstellungen.

Der zweite Reiter ('Aussehen') enthält Optionen, die auf dem Aussehen Ihrer Ausgabedateien beeinflussen. Hier können Sie die Schriftart, Schriftfarbe, Bilder (können statt Listenmarkierungen benutzt werden), Hintergrundfarbe, Hintergrundbild, Rahmenbreite einstellen.

Der dritte Reiter ('Bearbeitung') enthält die Einstellungen für die Stoßbearbeitung den Indizierten Dateien. Z.B. während des Indizierungsprozesses können Sie die eingebauten iFrames automatisch löschen (die gewöhnlich für Online-Reklameanzeige benutzt werden und jedes Mal für die Verbindung aufrufen wenn Sie gespeicherte Webseiten auf Ihrer Maschine öffnen), die äußere Links bearbeiten (um sie sich in der neuen Browser-Fenster öffnen), Links auf Indizierten Seiten zum generierten HTML-Index hinzufügen, usw.

Alle eingestellte Einstellungen werden auf die Programmbeendigung gespeichert und beim nächsten Programmstart wieder geladen.

Generierte Dateien werden automatisch in die indizierte Verzeichnisse unterbracht


Nach oben

System- und Hardware-Anforderungen

  1. Windows 98/ME/2000/XP — ohne zusätzliche Anforderungen;
  2. Windows 95/NT4 — Aktualisierung von MS Internet Explorer zur Version 4.0 oder höhere angefordert;
  3. Monitor: 15' (800x600px) oder höheres;
  4. Pentium 200 CPU;
  5. 64 MB RAM;
  6. 1,0 MB freier Raum auf der Festplatte.

Nach oben

Verteilung

Easy Index Generator wird auf die shareware Grundlage verteilt. Sie können seine Kopie von unserer Webseite für freie Auswertung ohne Zeiteinschränkung herunterladen. Wenn Sie sich für die Nutzung der Software entscheiden, sollen Sie für Ihre Kopie eine Registrierungsgebühr bezahlen: $29.95 US Dollars für die Persönliche Lizenz oder $59.95 US Dollars für die Korporativlizenz.

Bitte lesen Sie der Lizenzvertrag für Details.


Nach oben

Einschränkungen der Testversion

Die Testversion des 'Easy Index Generator' wird frei verteilt. Sie können sie ohne Registrierung nur für Prüfenzwecken benutzen. Es gibt keine Zeiteinschränkung sondern einige Funktionseinschränkungen, die Bekanntschaft nicht behinderen:

  1. Auf jedem Programmstart, der Nag-Schirm wird angezeigt;
  2. Programm-Einstellungen und Optionen werden auf Ausgang nicht gespeichert;
  3. Sie können nicht die Tipps verhindern, die auf Programmstart anzeigen;
  4. Nur Dateitypen der HTML-Gruppe werden indiziert;
  5. Projektgröße wird auf 15 Dateien begrenzt; andernfalls erhalten Sie die entsprechende Warnung.

Nach oben

Versionsgeschichte

+ — Eigenschaft hinzugefügt; ! — Programmfehler repariert; * — andere Änderungen

Version 3.0.1 (am 17. März, 2006)

  • + Tschechische Sprache der Programmoberfläche hinzugefügt;
  •  ! Programmfehler des Hinzufügen von neuen Dateien zum Projekt nach drucken auf "Verzeichnis neu öffnen" repariert;
  •  ! Programmfehler des Anzeigen von Checkboxes für Dateimarkierung in den Unterverzeichnissen repariert;
  •  * Andere kleine Verbesserungen und Programmfehler-Reparierungen.

Version 3.0.0 (am 12. März, 2006)

  • + Koreanische, portugiesische, portugiesische brasilianische and schwedishe Sprachen der Programmoberfläche hinzugefügt;
  • + Einige neue Kodierungen (GB2312, Big5, Shift_JIS, EUC-KR, usw.) werden jetzt auch untertstützt;
  • + Prädefinierte Oberflächesprache wird jetzt von der Einstellungssprache ermittelt;
  • + Das Projekt kann im speziellen Format gespeichert sein und später neu im Programm öffnen für die weitere Arbeit auf ihn;
  • + Die Namen von letzten geöffneten vier Projekten sind gespeichert im Programmsgeschichte im 'Datei' Menü;
  • + Unterstützung der Navigation mit Tastatur hinzugefügt;
  • + Unterstützung der Kontexthilfe hinzugefügt;
  •  * Andere kleine Verbesserungen und Programmfehler-Reparierungen.

Version 2.1.0 (am 24. Juni, 2005)

  • + Chinesische traditionelle, dänische, holländische, finnische, ungarische und polnische Sprachen der Programmoberfläche hinzugefügt;
  • + Jetzt ermöglicht das Programm die Navigations-Links (Vorige, Inhalt, Nächste) zu den indizierten Webseiten hinzufügen;
  • + Beide Text- und graphische Arten der Navigations-Links werden gestützt;
  • + Der Distributionssatz kommt mit 7 gebrauchsfertigen grafischen Sätzen mit unterschiedlichen Farben für Navigations-Links;
  • + Die Funktion für automatisches Umbenennen der Themen mit gleichem Namen von der gleichen Abschnitteigenschaft hinzugefügt;
  •  * Andere kleine Verbesserungen und Programmfehler-Reparierungen.

Version 2.0.0 (am 11. Mai, 2005)

  • + Arabische, katalanische, rumänische und türkische Sprachen der Programmoberfläche hinzugefügt;
  • + Völlig geändert die Struktur von Vorlagen für erzeugte HTML-Seiten mit der dynamischen Baumstruktur für die volle Vereinbarkeit mit anderen Browsern und für Eigenschaft-Unterstützung der Änderung von Listenikonen;
  • + Eigenschaften für Änderung der jeden Listenikone für Einträge und Abteilungen, Änderung von Dateipfad hinzugefügt;
  • + TITLE-Tags Lesen ist jetzt auch für PHP- und SHTML-Dateien unterschtützt;
  • + Wesentliche Steigerung der Programmarbeitsgeschwindigkeit während der Abtastung und Projektentwicklung wegen optimisierung der verfahren von Eingangsverzeichnisabtastung und Projektentwicklung;
  • + Eigenschaft für Änderung der Prozeßpriorität der Programmarbeit hinzugefügt;
  •  * Andere kleine Verbesserungen und Programmfehler-Reparierungen.

Version 1.4.0 (am 15. Januar, 2005)

  • + Französische Sprache der Programmoberfläche hinzugefügt
  • + 'Ansicht' Menü mit der 'Alle erweitern' und 'Alle einstürzen' Befehle für den Projektbaum hinzugefügten;
  • + Unterstützung der visuale XP-Art-Oberfläche hinzugefügt;
  • + Zugabe des 'Open in Easy Index Generator' Befehls zum Windows-Kontext-Menü ist jetzt fakultativ;
  • + 'IFrames aus indizierenten Web-Seiten Loschen' Option jetzt auch entfernt alle Elemente nach dem Schließenden </HTML> Anhangsel;
  •  ! Programmfehler mit dem Auswählen der nicht-gestützten Dateitypen in der Dateienauswahlungsrahme repariert.
  •  * Andere kleine Verbesserungen und Programmfehler-Reparierungen.

Version 1.3.0 (am 26. Oktober, 2004)

  • + Griechische und italienische Sprachen der Programmoberfläche hinzugefügt;
  • + Verzeichnisse, die ausgewahlte Dateien enthalten, sind im Eingebauten Forscher-Rahmen mit dem Zeichen auf ihrem Bild angezeigt;
  • + Darstellung des Status des 'Bearbeitung' Vorsprunges in Statusleiste hinzugefügt;
  • + Verfahren für Laden der Verzeichnisse auf Programmstart, Änderung der Dateitypen und den Dateiauswahl sind verbessert;
  •  * Wenn wird das Hinzufügen von Bildern zur Indexdatei abbrechend, werden die Projektelemente mit Kugeln gezeigt;
  •  * Andere kleine Verbesserungen und Programmfehler-Reparierungen.

Version 1.2.0 (am 12. August, 2004)

  • + Deutsche und spanische Sprachen der Programmoberfläche hinzugefügt;
  • + Während des Arbeits mit Projekt-Einzelteilen, wird der entsprechende Dateienpfad jetzt im Statusleiste angezeigt;
  • + Filter-Dialogfenster verbessert;
  • + Zahlensortierungs-Algorythm verbessert (jetzt ist 1, 2..., 10, 11... statt 1, 10, 11..., 2...);
  •  ! Programmfehler des Anzeigen von Dateien von verschiedenen Unterverzeichnisse im Dateiauswahl-Rahme repariert;
  •  * Andere kleine Verbesserungen und Programmfehler-Reparierungen.

Version 1.1.0 (am 8. Juni, 2004)

  • + Eigenschaft für das Speichern von 10 letzten geöffneten Verzeichnissen hinzugefügt;
  • + Der Befehl 'Open in Easy Index Generator' im Recht-klick-Menü von Windows Explorer hinzugefügt;
  •  ! Eigene kleine Programmfehler sind Repariert.

Version 1.0.0 (am 28. April, 2004)

  •   Offizielle Ausgabe.

Nach oben

 

Bewertungen:
Easy Index Generator:

5/5 Star Rating on Sofotex.com!

Golden Cup on Award Downloads!

100% clean on Award Downloads!

5 Stars on SoftforAll.com!

5/5 Stars Rating on FinalDownload.com!

5/5 Dudes Rating on FileDudes.com!

Rated 5 stars on Free-To-Try.com

Rated 5 stars on LemonFiles.com

5 Stars Rating on MostShareware.com!

5/5 on Shareware River!

5/5 Stars on SharewareConnection.com!

5/5 Stars on Biz2Consumer.com!

5/5 Stars on Download2you.com!

4/5 Cows on TUCOWS.com!

5/5 Picks Rating on ShareUp.com!

In Spanish: Programa de la semana en ABCdatos.com a partir de la 01/09/2004 a 08/09/2004!

5/5 Stars Rating on PAD Library!

Gewertet 5/5 Tipps auf Downloads.de!



Reviews:
Easy Index Generator:

Easy Index Generator has been reviewed on Free Downloads Center.com!

Easy Index Generator 1.2 has been reviewed on LockerGnome.com!

Easy Index Generator 1.3 has been reviewed on LockerGnome.com!



Links:
Unsere Partner:

Free-To-Try
Free Software Downloads

Soft Courier
Free Software Downloads

TopShareware
TopShareware Catalog

Award Downloads
AwardDownloads.com - Best Software Downloads

LemonFiles
Freeware and Shareware Downloads

ShareUp Networks
ShareUp Networks



 

© Easy HTools LLC, 2004-2011.   All rights reserved